Türen öffnen.

Der Tod gehört zum Leben – in diesem Sinne ist unser Bestattungshaus auch ein Haus des Lebens, des Austauschs und der Information. Sie sind jederzeit herzlich eingeladen.

Hinter die Kulissen blicken.

Offen sein für jeden, der zu uns kommt, den Austausch fördern, informieren, diskutieren, unerwartete Einblicke gewähren, neue Perspektiven eröffnen, Impulse geben und zum Nachdenken, ja sogar zum Umdenken anregen. Mit unserer Aufklärungsarbeit möchten wir all das für Sie tun. Um Ängste zu nehmen und Zuversicht zu geben. Um Ihnen zu helfen, den Tod als natürlichen Teil des Lebens anzunehmen und um Ihnen zu zeigen, dass Schwarz auch ganz bunt sein kann. Deshalb laden wir Schulklassen, Hospizhelfer, Menschen aus Pflegeberufen und jeden Interessierten herzlich in unser Haus ein. Unsere Führungen sind selbstverständlich kostenfrei – vereinbaren Sie mit uns einfach einen Termin! Außerdem haben wir für Sie im Folgenden aktuelle Kultur- und Infoveranstaltungen, wissenswerte Neuigkeiten und einen Pressespiegel zusammengestellt. Klicken Sie doch gleich einmal rein und besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite. Sie werden sehen, bei der AUS DEM SIEPEN GRUPPE gibt es immer viel zu entdecken!

Erinnerungen, die verbinden

10.07.2017

Jeder von uns bewahrt Lebensgeschichten und besondere Momente in seinem sehr persönlichen Erinnerungsalbum auf. Sie verbinden uns jederzeit mit dem Menschen, der seine letzte Reise angetreten hat. Gerade in der Zeit der Trauer und des Abschieds ist es heilsam, nicht nur die Erinnerungen im Herzen zu tragen, sondern sie zusätzlich greifbar zu machen.

Trauer- und Erinnerungsschmuck sind eine wunderschöne Art, den Menschen, der uns wichtig war, symbolisch bei uns zu tragen. Bitte sprechen Sie uns an, wir finden gemeinsam das passende Erinnerungsstück für Sie.

Zurück